CMD Kinderlauf -> 19.02.2023 in Indien | Jetzt Laufpate werden |
info@cmd-kinderlauf.de
+49 (0)9822 5451
Indien 2023

Der CMD Kinderlauf

Mehr als 1000 Heimkinder laufen für den guten Zweck

Am 19. Februar 2023 wird ein ganz besonderer Sponsorenlauf mit über 1000 Kindern gleichzeitig in elf Heimen in Indien stattfinden, um diese bei der Finanzierung eines besonderen Herzensanliegen zu unterstützen, z.B. den Kauf eines Tuk-Tuks zur besseren Versorgung der Kinder oder die Anschaffung von neuen Betten und Matrazen. Die Kinder in den Heimen werden selbst laufen und können von ihren Pateneltern in Deutschland und der Schweiz mit einem Festbetrag gesponsert werden. Unsere Indienfreiwilligen helfen gemeinsam mit Thomas Babu und den Mitarbeitern des CMDs vor Ort bei der Organisation des Laufs und der anschließenden großen Feier für die Kinder.

Pateneltern können ihr Kind sponsoren

Für die Kinder wird der Lauf ein einmaliges Erlebnis in ihrem Leben werden. Sie selbst spielen die Hauptrolle!

Die Strecken sind so gewählt, dass wirklich alle den Lauf gut schaffen können. Jedes Kind wird als Gewinner durchs Ziel laufen und deutlich spüren, selbst eine Änderung für seine Umgebung bewirkt zu haben. Die Pateneltern – oder auch die es noch werden wollen – wiederum tragen mit ihrer Unterstützung nicht nur finanziell zur Verbesserung der Situation in den Heimen bei, sondern geben ihren Patenkindern damit einen besonderen Wert. Aber auch die Kinder ohne Pateneltern suchen noch Sponsoren und können unterstützt werden. Nach dem Lauf gibt es für jeden einen kleinen Preis, eine Urkunde und ein ganz besonderes Essen.

Wie läuft das Sponsoring?

Du möchtest den Lauf unterstützen, aber hast noch kein Patenkind? Wähle ein Paket aus, um mit einem Festbetrag ein oder gleich mehrere Kinder zu unterstützen, die noch keine Sponsoren haben. Wir kümmern uns um das Matching und teilen Dir mit, welche Kinder von dir gesponsert werden.

Euer Patenkind ist in einem der Heime Nagercoil Girls, Nagercoil Boys, APM ITI, Coonoor Silverdale, Coonoor Kita, Coonoor Underfell, Gundelpet, Dharmapuri Girls, TKM, Eriyur oder Vaniyambadi zuhause? Finde dein Patenkind direkt in der MOVE Datenbank und lege dort direkt dein Sponsoring an.
Jeder Sponsor erhält nach dem Lauf einen Spendenbrief, der die Ergebnisse der Teilnehmer und den jeweils zu überweisenden Betrag enthält. Spendenbescheinigungen werden dann vom CMD Kinderhilfswerk e.V. typischerweise am Ende des Jahres ausgestellt.

Bei offenen Fragen schau gern in unseren FAQ.

Unterstütze Kinder beim CMD Kinderlauf

100% der Spenden kommen bei den Kinderheimen in Indien an. Mehr dazu hier.

150
Mit 150€ unterstützt du
aktuell 6 Kinder
25€
50€
100€
150€
500€
1500€
Du erhältst
- Dankes-Urkunde
- Spendenquittung für deine Steuererklärung
Blog

Neuigkeiten vom CMD Kinderlauf

Eine riesige Runde und riesig viel Spaß beim Lauf in Vanyambadi

weiterlesen

Der Lauf in Coonoor – auch die Kleinen geben alles

weiterlesen

Nagercoil Boys – gemeinsam Laufen mit Musik

weiterlesen

APM auf den Beinen

weiterlesen
Spenden

Bereits gesammelte Spenden

16.132€
779 Kinder suchen einen Laufpaten

Ihr seid bereits Pateneltern und möchtet euer Patenkind direkt unterstützen?

Euer Patenkind ist in einem der Heime Chennai, Nagercoil Girls, Nagercoil Boys, APM ITI, Coonoor Silverdale, Coonoor Kita, Coonoor Underfell, Gundelpet, Dharmapuri Girls, TKM, Eriyur oder Vaniyambadi Zuhause? Finde dein Patenkind direkt in der MOVE Datenbank und unterstütze es für den Lauf.

Aishwarya
Kinderheim Gundelpet

Aishwarya wurde am 04.02.2012 in Indien geboren. Ihr Vater ist Alkoholiker und kann deshalb keine Arbeitsstelle finden. Die Mutter versucht für die Familie zu sorgen. Leider hat sie kein festes Einkommen und ist somit mit der Versorgung beider Kinder überfordert. Aishwarya und ihr Bruder wurde auf Wunsch der Mutter in unser Kinderheim Gundelpet aufgenommen.

Saraswathi
Kinderheim Gundelpet

Am 25.11.2009 wurde Saraswathi in Indien geboren. Das Mädchen kommt aus einer Hindu Familie. Ihre Mutter ist Alleinverdiener. Da der Vater Herzkrank ist und keine schweren arbeiten verrichten kann. Saraswathi hat noch drei Schwestern. Da eine Schulausbildung für keines der Kinder möglich war, baten die Eltern den CMD um Hilfe. Seit 2022 leben nun alle vier Mädchen im Kinderheim Gundelpet.

Chandan
Kinderheim Gundelpet

Chandan ist der Bruder von Aishwarya. Er wurde am 31.03.2010 in Indien geboren. Seit Juli 2022 lebt er zusammen mit seiner Schwester in Kinderheim Gundelpet und besucht dort regelmäßig die Schule. Durch die Betreuung beim CMD hat er die Möglichkeit, auf eine gute Schul- und Berufsausbildung.

Starke Partner an unserer Seite